Schrittweise Rückkehr in eine verantwortungsvolle Normalität – Verzicht auf vermeidbaren Publikumsverkehr


Das Landgericht Aachen kehrt schrittweise zu einem Geschäftsbetrieb in verantwortungsvoller Normalität zurück. Dieser Prozess wird unter Beachtung aller fortgeltenden Regeln der Gesundheitsfürsorge und nur Schritt für Schritt erfolgen. Zum Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und auch zu Ihrer eigenen Sicherheit werden Sie weiter gebeten, das Landgericht Aachen - soweit Sie nicht an Sitzungen teilnehmen wollen, deren öffentlicher Zugang gewährleistet bleibt - nur in dringenden unaufschiebbaren Fällen aufzusuchen. Wenn Sie Zweifel haben, ob Ihr Anliegen einen solchen dringenden unaufschiebbaren Fall darstellt, werden Sie gebeten, zuvor telefonische Rücksprache mit der jeweiligen Fachabteilung zu halten. In allen anderen Angelegenheiten werden Sie gebeten, Ihr Anliegen auf dem Postweg einzureichen. Weitere Informationen finden Sie auch auf der Website des Justizministeriums NRW unter http://www.justiz.nrw.de/JM/ministerium/corona/index.php .